Selbst ein Anfang sein

Eine mystische Kosmologie der Möglichkeiten

Autor: Dirk Grosser

Dieses Buch erzählt von Anfängen:
Vom Entstehen unseres Universums,
vom Auftauchen unseres Bewusstseins,
vom Beginn eines freien und selbstbestimmten Lebens,
vom Erforschen einer Spiritualität
ohne Gottesvorstellung und Dogma und
von unseren ersten Schritten in einen beseelten
Kosmos voll unendlicher Möglichkeiten.
Es schenkt uns neue Augen für die Tiefe,
die im Lebendigen selbst liegt,
für die Sinnhaftigkeit des bloßen Seins und
den Wert der Menschlichkeit……
Mit poetischem Gespür nähert sich der Autor Dirk Grosser wichtigen Themen unserer Zeit. Er zeigt eine wahre Naturspiritualität auf, die die Heiligkeit der Welt nicht aus einem angeblich göttlichen Ursprung herleiten muss, sondern den Geist für die alltäglichen Wunder, die uns umgeben, zu öffnen vermag.
Eine namenlose Mystik, die uns in dem was ist, tiefen Sinn und Heimat finden lässt. Dirk Grosser schreibt für verschiedene spirituelle Magazine, ist Co-Autor diverser Bücher (u.a. mit Wolf-Dieter Storl) und seit einigen Jahren im Verlagswesen tätig, wobei er vorrangig Bücher zu Naturspiritualität und den mystischen Zweigen der Weltreligionen lektoriert, bearbeitet und herausgibt. Zwischen den Zeilen findet man eine tiefe Spiritualität. Dabei spürt man, das der Autor selbst lebt was er in seinem Buch anspricht. Seine zweite große Leidenschaft gehört der Musik: Er hat in verschiedenen Bands gespielt, an den Soundtracks zu zwei Dokumentarfilmen mitgewirkt, spirituelle Seminare auf Darbuka, Djembe und Cajon begleitet und gemeinsam mit der Trommelgruppe Viatores die CD „Donnerseele“ veröffentlicht. Siehe auch das Video auf You Tube / Viatores / Donnerseele.Das Buch enthällt eine grosse Fülle von Ideen und Anregungen und inspiriert sicher jeden naturspirituellen Menschen. Der Beginn liegt immer in einem Menschen selbst jeder kann selbst ein Anfang sein.

 

ISBN-13  978-3866630598
Verlag  Arun-Verlag
Erschienen  1. Auflage September 2011
Erwerb bei amazon.de bestellen