Die Lebensschule

Handbuch des keltischen Schamanismus

Autor: Thorsten Nagel

Die Lebensschule ist ein grundlegendes Werk über die vier individuellen Entwicklungsstufen vom selbstverantwortlichen, freien Krieger, dem gestaltenden Barden, dem heilenden Schamanen und dem gütigen Druiden, welche in der einen oder anderen Form in allen urtümlichen Gesellschaften verwirklicht wurden. Sie ruft uns dazu auf, diesen Wegen zu folgen, um Kreativität, Gesundheit und Weisheit in unser Leben zu bringen. Ein wichtiges Kapitel ist der Einführung in für alle erlernbare schamanische Methoden gewidmet. Diese und das zugrundeliegende keltische Weltbild vermitteln uns gleichermaßen notwendige Einsichten und praktische Fertigkeiten, um unsere wertvollen Ziele auch wirklich zu erreichen. Mit Bewusstsein und Liebe darf sich unsere Gesellschaft wandeln. Mutter Erde zum Heil.

Thorsten Nagel alias Spinnenkind wurde am 05.07.1967 in Friedberg/Hessen geboren. Nach einer behüteten Kindheit schlug er den Weg des Kriegers ein, der ihn in den verschiedensten Kulturen und Religionen lernen ließ. Seine spirituelle Heimat fand er nach mehrjährigen Auslandsaufenthalten allerdings erst im naturreligiösen Keltentum seiner Ahnen. Nach dem Ablegen der Elementarweihen entwickelte er sich weiter zum Barden und arbeitet mittlerweile gemeinsam mit seiner Frau als Ritualleiter, schamanischer Coach und Heiler.

 

ISBN-13  978-3839108352
Verlag  Books on Demand
Erschienen  2. Auflage August 2009
Erwerb bei amazon.de bestellen